Initiative für Zivilcourage Online (Online Civil Courage Initiative, OCCI)

Berlin Counterspeech Lab, Berlin, Germany
Die Initiative für Zivilcourage Online (Online Civil Courage Initiative, OCCI) hat Nichtregierungsorganisationen (NRO), die in ganz Europa Extremismus im Internet bekämpfen, über 1 Mio. Euro an Finanz- und Marketinghilfe zur Verfügung gestellt. Mehr als 3,5 Millionen Menschen und 100 Anti-Hass- und Anti-Extremismus-Organisationen haben sich engagiert.

Die OCCI wurde ins Leben gerufen, um diejenigen zu unterstützen, die Hassrede und Extremismus bereits entgegentreten. Ihre Bestrebungen sollten verbreitet und ihr Einfluss verstärkt werden. Die Initiative möchte zudem die Erfahrungen von Nichtregierungsorganisationen, der Zivilgesellschaft, dem kreativen und künstlerischen Sektor und der akademischen Welt zusammenzuführen, um neue Partnerschaften und positive Kampagnen zu unterstützen. Kernziele:


  • Unterstützung von europäischen Nichtregierungsorganisationen und Aktivisten, die online aktiv sind, um Extremismus und Hassrede entgegenzuwirken
  • Entwicklung der besten Methoden für Nichtregierungsorganisationen und die Zivilgesellschaft, um online auf Extremismus und Hassrede zu reagieren
  • Unterstützung von Forschungsarbeiten, die den Zusammenhang zwischen Hassrede online und Gewalt offline untersuchen.

2016 bezog die OCCI Gesellschaftsexperten aus Deutschland und Frankreich ein, um die Unterstützung für Kampagnen zur Gegenrede und die Reaktionen auf Hassrede online zu intensivieren. Der hohe Bedarf an dieser Arbeit führte zur Einführung des OCCI Support Service in Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Der Service besteht aus einem Helpdesk, monatlichen Berichten und geschlossenen regionalen Facebook-Gruppen.


Das OCCI Help Desk unterstützt Nichtregierungsorganisationen, die Kampagnen zur Gegenrede organisieren. Es verbindet Aktivisten mit Experten, die ihnen bei der Entwicklung, Verwaltung und Auswertung effizienter Gegenrede helfen.


Die OCCI Insight Reports sind neuartige Berichte, die auf breiter Basis denjenigen bereitgestellt werden, die Hassrede und Extremismus online entgegentreten. Die Berichte werden monatlich an die wachsende OCCI-Community aus Nichtregierungsorganisationen, akademischen Institutionen und Gegenrede-Aktivisten verteilt. Sie liefern Analysen und Informationen dazu, wie extremistische Ideologien online unterstützt und verbreitet werden. Enthalten sind auch spezielle Einblicke, die für Nichtregierungsorganisationen und Aktivisten bei der Erstellung von Kampagnen zur Gegenrede hilfreich sein können.


Die OCCI Community besteht anfangs nur aus geschlossenen Facebook-Gruppen, die auf die jeweilige Region abgestimmt sind. Ziel ist es, einen sicheren Raum für Organisationen und Aktivisten zu schaffen, in dem sie online zusammenarbeiten können. Hier tauschen sie Informationen zu Kampagnen und Herausforderungen sowie Erfahrungen und Ratschläge mit gleichgesinnten und inspirierenden Menschen aus. Geschlossene Facebook-Gruppen sind ein perfekter Einstieg in die OCCI-Community und die wichtige Arbeit, die durch die Initiative und ihre Partner geleistet wird.


Sie interagiert bisher mit über 100 Anti-Hass- und Anti-Extremismus-Organisationen und hat über ihre Facebook-Seite 3,5 Millionen Menschen erreicht.

Kein Grund, Rassist zu werden

Berlin, Deutschland
Berlin, Deutschland

Faschismus mit Memes bekämpfen

Diese Kampagne zeigt anhand von Memes, warum es ineffektiv und unsinnig ist, andere für eigene Probleme verantwortlich zu machen, und letztendlich warum man kein Rassist sein sollte. Sie wurde im Rahme des OCCI Counterspeech Lab entwickelt. Hier arbeiteten gleichgesinnte Nichtregierungsorganisationen an neuen Kampagnen zur Gegenrede.

Du möchtest mehr dazu erfahren? Besuche die Facebook-Seite „Kein Grund, Rassist zu werden“.

Facebook-Seite besuchen
> 237 Tsd.

erreichte Personen

Du möchtest mehr dazu erfahren? Besuche die Facebook-Seite „Kein Grund, Rassist zu werden“.

Facebook-Seite besuchen

Start der OCCI im Vereinigten Königreich

London, Vereinigtes Königreich
London, Vereinigtes Königreich

Wir arbeiten zusammen mit Nichtregierungsorganisationen (NRO) an Kampagnen zur Gegenrede.

Im Juni 2017 startete Facebook den Ableger der Initiative für Zivilcourage Online im Vereinigten Königreich. In Zusammenarbeit mit NRO im Vereinigten Königreich möchte die OCCI dafür sorgen, dass die Nutzung des Internets für Extremisten zum Bumerang wird. Negative Botschaften sollen durch positive außer Kraft gesetzt werden. Zur Eröffnungsveranstaltung trug auch Brendan Cox bei, dessen Frau Jo Cox letztes Jahr von einem fanatischen Extremisten ermordet wurde. Er schilderte, wie er über Facebook Menschen zu den Dingen versammelt, die uns verbinden – nicht zu denen, die uns trennen.

Du möchtest mehr dazu erfahren? Besuche die Facebook-Seite der OCCI.

Facebook-Seite besuchen

Du möchtest mehr dazu erfahren? Besuche die Facebook-Seite der OCCI.

Facebook-Seite besuchen

Paris Counterspeech Lab

Paris, Frankreich
Paris, Frankreich

Die Rethorik gegen Flüchtlingshilfe in Frage stellen

Drei Videokampagnen wurden in dem Seminar zur Gegenrede erstellt, das im November 2016 in Paris abgehalten wurde. Eine davon wendet sich gegen Texte in Tweets, die besagen, dass die französische Gesellschaft eher Obdachlosen als Flüchtlingen helfen sollte.

Die Kampagne argumentiert, dass sich weder Flüchtlinge noch Obdachlose ihre Situation ausgesucht haben. Deshalb sollen sich auch die französischen Bürger nicht aussuchen, wer Unterstützung verdient.

Du möchtest mehr dazu erfahren? Besuche die Facebook-Seite der OCCI.

Facebook-Seite besuchen
30

engagierte Aktivisten

Du möchtest mehr dazu erfahren? Besuche die Facebook-Seite der OCCI.

Facebook-Seite besuchen

Kooperierende Partner bei Initiativen zur Gegenrede

  • Institute for Strategic Dialogue

    Das Institute for Strategic Dialogue (ISD) ist ein „Think-and-do-Tank“ in London, der politische Reaktionen und Einsätze für Fälle von gewalttätigem Extremismus und interkommunalen Konflikten entwickelt. Das ISD verbindet Forschung und Analyse mit der Beratung von Behörden und Einsatzprogrammen. Mit konkreten, evidenzbasierten Reaktionen auf Integrations-, Extremismus- und Terrorismusprobleme liefert es bahnbrechende Lösungen.

    Visit Partner's Website
  • Du möchtest dich beteiligen? Du würdest gerne mehr erfahren? Wir würden uns freuen, von dir zu hören.

    Kontaktiere uns

    Kontaktiere uns

    Du hast Fragen zu unseren Initiativen und Ressourcen zur Gegenrede oder möchtest uns über die von dir verfasste Gegenrede auf Facebook informieren? Fülle bitte das Formular weiter unten aus, damit wir ins Gespräch kommen. Alle Felder müssen ausgefüllt werden.

    To help personalize content, tailor and measure ads, and provide a safer experience, we use cookies. By clicking or navigating the site, you agree to allow our collection of information on and off Facebook through cookies. Learn more, including about available controls: Cookies Policy