Maßnahmen zur Gegenrede in Belgien

Unsere Maßnahmen zur Gegenrede haben in Belgien bislang mehr als 2,3 Millionen Menschen erreicht. Auf dieser Seite findest du weitere Informationen zu lokalen Initiativen, Kampagnen und Partnern in deiner Community.

P2P: Facebook Global Digital Challenge

P2P erreichte mehr als 56 Millionen Menschen in Kampagnen, die von 5.500 Studenten an 350 Universitäten in 68 Ländern durchgeführt wurden.


In Belgien nahmen die folgenden Universitäten und Organisationen an dem Programm teil: College of Europe, Katholieke Universiteit (KU) Leuven, Université Catholique de Louvain, Universiteit Gent und Vesalius College.

Mehr dazu

YOU-nite, Katholieke Universiteit (KU) Leuven

Leuven, Belgien
Leuven, Belgien

Stimmen über soziale Medien verstärken

Die Kampagne bestand aus einer Online-Plattform. Sie vertrat die Stimmen Jugendlicher, die sich in der Gesellschaft nicht wahrgenommen fühlten. Das Konzept war dreisprachig (Niederländisch, Französisch, Deutsch) und setzte auf Inklusion und gemeinsame Werte. Das YOU-nite-Team befragte junge Menschen in den Straßen Belgiens zu Ideen und Initiativen für eine bessere Gesellschaft in Belgien. In Antwerpen, Gent, Löwen, Brüssel und Mechelen nahm das Team die Ansichten der Befragten filmisch auf und teilte diese Aufzeichnungen in sozialen Medien. Die Meinungen sollten zu Diskussionen zum Thema Diversität und Inklusion anregen.

Du möchtest mehr dazu erfahren? Besuche die Facebook-Seite „YOU-nite“.

Facebook-Seite besuchen
> 975 Tsd.

erreichte Personen

2. Platz

Facebook Global Digital Challenge

Du möchtest mehr dazu erfahren? Besuche die Facebook-Seite „YOU-nite“.

Facebook-Seite besuchen

NRO-Schulungen

Gegenrede ist wirkungsvoller, wenn sie von einer glaubwürdigen Person kommt. Deshalb ist der richtige Sprecher ungemein wichtig. Es sollte eine Person vor Ort sein, die zu der Community und dem Dialog Bezug hat.


In den letzten zwei Jahren konzentrierten sich Schulungen von Facebook auf Text, Marketing und Verbreitung von Gegenrede. Wir haben Einblicke und Best Practices mit Nichtregierungsorganisationen geteilt, die sich mit Gegenrede beschäftigten, und ihnen geholfen, ihre Zielgruppen positiv anzusprechen und zur Interaktion anzuregen.


Bis heute haben wir Hunderte von zivilgesellschaftlichen Gruppen in den USA und Europa geschult. Wir planen, diese Schulungen auf weitere Regionen auszudehnen.

Mehr dazu

Schulung zur Gegenrede in Brüssel mit dem US Marketing College

Brüssel, Belgien
Brüssel, Belgien

Effektive Gegenrede lernen

Die Schulung konzentrierte sich auf die Grundlagen von Kommunikation und Marketing. An dieser gemeinsamen Initiative von Facebook CMO, Gary Briggs, und Mitgliedern des US Marketing College nahmen 50 Vertreter von Nichtregierungs- und Regierungsorganisationen aus 15 europäischen Ländern teil.

Das Marketing College erstellte den Lehrplan für Nichtregierungsorganisationen (NRO). Es wurden Sitzungen zu digitalem Marketing, Kennenlernen der Zielgruppe, Überzeugungsarbeit, Jugendmarketing, Krisenmarketing und dem A und O der Kommunikationsstrategie abgehalten. Facebook-Experten präsentierten Best Practices von Facebook zum Erstellen effektiver Gegenrede. Sie stellen zudem unsere Inhaltsrichtlinien und globalen Bemühungen zur Gegenrede vor. Unsere Partnerorganisation, das Institute for Strategic Dialogue, leitete eine Sitzung zu Best Practices zur Gegenrede.

Die Vertreter aus dem Vereinigten Königreich, Deutschland, Finnland, der Tschechischen Republik, der Türkei und vielen weiteren Ländern erfuhren einiges dazu, wie Flüchtlinge integriert, Empathie für LGBTQ-Familien gesteigert und die Radikalisierung von Jugendlichen verhindert werden kann.

An den beiden Schulungstagen ließen die Gruppen unterschiedliche Perspektiven in die Diskussionen einfließen. Die Teilnehmer schätzten nicht nur die Gelegenheit, NRO aus ganz Europa zu treffen. Sie waren auch von den fundierten Schulungen und der Möglichkeit begeistert, ihre Ideen auszuarbeiten. Jede Teilnehmende Organisation erhielt außerdem Facebook-Werbegutschriften, um sie dabei zu unterstützen, eine breitere Zielgruppe auf Facebook und Instagram zu erreichen. Die gesamte Gruppe wurde über Facebook verbunden, damit sie auch weiterhin Ideen austauschen kann.

> 40

vertretene Organisationen

Du möchtest dich beteiligen? Du würdest gerne mehr erfahren? Wir würden uns freuen, von dir zu hören.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns

Du hast Fragen zu unseren Initiativen und Ressourcen zur Gegenrede oder möchtest uns über die von dir verfasste Gegenrede auf Facebook informieren? Fülle bitte das Formular weiter unten aus, damit wir ins Gespräch kommen. Alle Felder müssen ausgefüllt werden.

To help personalize content, tailor and measure ads, and provide a safer experience, we use cookies. By clicking or navigating the site, you agree to allow our collection of information on and off Facebook through cookies. Learn more, including about available controls: Cookies Policy