Maßnahmen zur Gegenrede in Indonesien

Unsere Maßnahmen zur Gegenrede haben in Indonesien bislang mehr als 2,2 Millionen Menschen erreicht. Auf dieser Seite erfährst du mehr über lokale Initiativen, Kampagnen, Ressourcen und Partner in deiner Community.

Hackathons

Unsere Hackathons für sozialen Impact sind konzentrierte, organisierte Veranstaltungen. In ihnen konkurrieren Teams darum, mit kreativen Lösungen lokalen Herausforderungen mit Gegenrede zu begegnen und Prototypen von Tools, Produkten, Diensten und Initiativen zu entwickeln. Bisher wurden Hackathons in Manila, Dhaka, Jakarta und den USA veranstaltet. Wir planen, weltweit noch mehr abzuhalten.

Mehr dazu

Asikin Aja!, Beda Tapi Satu

Jakarta, Indonesien
Jakarta, Indonesien

Ein Plädoyer für Indonesiens Vielfalt und gegen Hassrede

„Beda Tapi Satu“ heißt „Anders, aber doch vereint“. Junge Indonesier entwickelten gemeinsam digitale Tools und Plattformen, die das kulturelle Erbe Indonesiens hervorhoben: Koexistenz sowie ethnische, sprachliche und religiöse Vielfalt.

Das Hackathon wurde organisiert, um zu zeigen, welch ein Gewinn die Vielfalt Indonesiens ist, und um Hassrede zu bekämpfen, die danach trachtet, Indonesien religiös und ethnisch zu spalten. Zu den Teilnehmern gehörten Muslime, Christen, Studenten, Lehrer, Unternehmen, Programmierer, ein Stand-up-Comedian und mehr. Fast ein halbes Dutzend der Teilnehmer kam von außerhalb Jakartas. Sie vertraten die ländlichen Gegenden und Inseln, die häufig nicht beachtet werden.

Die Gewinner-Idee, Asikin Aja!, ist eine informative und unterhaltsame YouTube-Serie mit kurzen Videos. Humorvoll und mit Bildern werden Falschinformationen in sozialen Medien entlarvt.

Du möchtest mehr dazu erfahren? Besuche die Facebook-Seite „Asikin Aja!“.

Facebook-Seite besuchen
> 844 Tsd.

erreichte Personen

Du möchtest mehr dazu erfahren? Besuche die Facebook-Seite „Asikin Aja!“.

Facebook-Seite besuchen

P2P: Facebook Global Digital Challenge

P2P erreichte mehr als 56 Millionen Menschen in Kampagnen, die von 5.500 Studenten an 350 Universitäten in 68 Ländern durchgeführt wurden.


In Indonesien nahmen die folgenden Universitäten und Organisationen an dem Programm teil: Institute for International Peace Building, Universitas Airlangga, Institut Teknologi Bandung und Undiknas University.

Mehr dazu

GenKTP, Institute for International Peace Building

Großraum Jakarta und West-Java, Indonesien
Großraum Jakarta und West-Java, Indonesien

Für kritisches Denken, Offenheit und Empathie

Die Kampagne wollte junge Menschen in Indonesien zu kritischem Denken, Offenheit und Empathie inspirieren. Das Kampagnenteam regte in sozialen Medien, Community-Versammlungen, einer Talk-Show und Filmbeiträgen zu Diskussionen über Meinungsunterschiede, Rasse und Religion an.

Du möchtest mehr dazu erfahren? Besuche die Facebook-Seite „GenKTP“.

Facebook-Seite besuchen
> 861 Tsd.

erreichte Personen

Du möchtest mehr dazu erfahren? Besuche die Facebook-Seite „GenKTP“.

Facebook-Seite besuchen

Ressourcen und Forschung

  • Counter-Speech-Bericht 2016 von Demos (Teil II)

    Im Oktober 2015 veröffentlichte Demos einen von Facebook unterstützen Bericht, der rechtspopulistischen Gruppen und der entsprechenden Gegenrede auf Facebook auf den Grund ging. Er empfahl zudem, wie Gruppen Gegenrede effizienter verbreiten könnten. Dieser Bericht enthält eine Übersicht zu den Ergebnissen der zweiten Phase dieses Projekts. Diese konzentrierte sich darauf, wie Gegenrede als Reaktion auf Propaganda islamistischer Fundamentalisten in unterschiedlichen Teilen der Welt verfasst und geteilt wird. Die Vergleichsstudie umfasst Daten aus Frankreich, Großbritannien, Marokko, Tunesien, Indonesien und Indien.

Du möchtest dich beteiligen? Du würdest gerne mehr erfahren? Wir würden uns freuen, von dir zu hören.

Kontaktiere uns

Kontaktiere uns

Du hast Fragen zu unseren Initiativen und Ressourcen zur Gegenrede oder möchtest uns über die von dir verfasste Gegenrede auf Facebook informieren? Fülle bitte das Formular weiter unten aus, damit wir ins Gespräch kommen. Alle Felder müssen ausgefüllt werden.

To help personalize content, tailor and measure ads, and provide a safer experience, we use cookies. By clicking or navigating the site, you agree to allow our collection of information on and off Facebook through cookies. Learn more, including about available controls: Cookies Policy